Kastra- und Aufklärung 2014

comp P1000529Wir haben unser Ziel von 400 Kastrationen für 2014 nicht ganz erreicht, finden aber, dass sich 321 kastrierte Tiere und somit zehntausendfach verhindertes Leid auch sehen lassen können!!

Kastration wird immer das Zauberwort bleiben, wenn man nachhaltigen Tierschutz im Ausland betreiben möchte!
Deswegen werden wir auch 2015 richtig Gas geben, um das diesjährige Ergebnis zu toppen!

 

comp 11Nachdem wir am Samstag von ca. 10.00 - 23.00 Uhr, Sonntag von 09.00 - 01.00 Uhr und zusätzlich wegen der großen Nachfrage am Montag von 09.00 - 12.30 Uhr geschufftet haben, können wir glücklich vermelden, dass die Tierärzte 187 Tiere kastriert haben, die nun keinen ungewollten Nachwuchs mehr produzieren.

89 Hunde und 98 Katzen wurden an nur 2 1/2 Tagen kastriert.

Kastra017[Ausschnitt aus einem längeren Reisebericht]

Der Kastra - Tag

Wir waren früh im TH, um den Raum, wo die Kastrationen statt finden sollten, vorzubereiten. Entgegen Cristinas Aussage in einer Gruppe in Facebook, war dort nichts gemacht worden!!

Herr Stefan ließ uns auch am Vortag dort nichts machen, da er sonst nicht gewusst hätte, wo die *Bewohner* schlafen sollen. Immerhin hatte er mit gedacht und seinen Helfer Ionut schon vor unserer Ankunft am Morgen, das alte versch …. und verp…. Stroh raus holen lassen.

comp 4.1Andreea, die Vorsitzende, Monica und Pamela, zwei Freiwillige der Organisation in Sighet, waren in der ersten Januarwoche in der *George Cosbuc Schule* Sighet, um den Kindern die Nöte, das Wesen und die Gründe der Vermehrung und somit der vielen Streuner, kindgerecht zu vermitteln und einen respektvollen Umgang mit dem Lebewesen Hund zu vermitteln.

Wir haben versprochen zu berichten!