Winter in Rumänien Januar 2014, oder jährlich grüßt das Murmeltier

Es konnten am 28.01. viele Menschen mobilisiert werden, um im Tierheim zu helfen Schnee zu räumen bzw. sogar die Hütten frei zu schaufeln. Viele wurden dafür aber auch bezahlt!!!
Der Bagger wurde von der Gemeinde zur Verfügung gestellt. Das haben wir definitv den Bemühungen von Cristina zu verdanken, die alles dafür getan hat, damit das Tierheim registriert und behördlich zugelassen wird mit einem zuständigen Tierarzt, welcher für den Kreis Calarasi zuständig ist! Vergleichbar mit einem Amtsveterinär hier in Deutschland.
Es klingt erstaunlich, aber den Hunden geht es soweit gut, selbst, wenn sie teils nun in einem Iglu wohnen.
3 Welpen haben den Kälteeinbruch leider nicht überlebt.
Es soll heute, am 29.01. wieder den ganzen Tag schneien mit heftigem Wind ..... drücken Sie die Daumen und denken Sie an die Hunde und auch Herrn Stefan, dass es nicht so schlimm wird!
Für nächsten Winter muss dort definitiv baulich etwas passieren!
Wo ist der Bauunternehmer mit riesengroßem Herz?
Sie helfen den Tieren und einem alten Mann!!!!

Unser Herzenwunsch, denn .....wir müssen ja nur die Heizung hochdrehen......

Mehr Worte bedarf es angesichts der Bilder nicht!

  • comp_1
  • comp_10
  • comp_11
  • comp_12
  • comp_13
  • comp_14